Vereins-und Bürgerhaus Startseite Aktuelles 29.4.2017 Lage Ansichten Geschichte Firmen Vereine Publikationen Gästebuch Heimatstube Chronik
- Klick
Unser Vereins- und Bürgerhaus
Das Gebäude gehörte als Herrenhaus zum früheren Gut der Familie Grimme. Nach 1945 wurde es als Schule des Gewerkschaftsbundes genutzt, bis 1957 die Polytechnische Oberschule bis zur 8. Klasse in das Gebäude einzog. Nach Schließung der Schule wurde das Gebäude durch viel Einsatz unseres Bürgermeisters zu einem schmucken Bürgerhaus umgestaltet. Es beheimatet heute eine Zweigstelle der Gemeinde Kretzschau und den Textilzirkel unseres Ortes, sowie die Heimatstube.  
Folgende Räumlichkeiten stehen zur Durchführung von Feierlichkeiten oder Versammlungen zur Verfügung:
Erdgeschoss: 1 Raum für ca. 40 Personen                         1 Raum für ca. 50 Personen
Obergeschoss: 1 Raum für ca. 80 Peronen
In beiden Etagen befinden sich voll ausgestattete Küchen mit dem entsprechenden Geschirr.
Die Diele wird  meist benutzt als Tanzfläche bzw. zum Aufbau des Büfetts und zur Getränkeversorgung.
Über Mietpreise und entsprechende weitere Konditionen informieren Sie sich bitte bei der GemeindeverwaltungKretzschau Mo-Do bis 12.00, Die bis 18.00 unter 03441/213049
Beide Räume liegen unmittelbar nebeneinander und sind über eine Zwischentür miteinander verbunden.
Eingang Bürgerhaus
größter Raum Obergeschoss ca. 80 Pers.
Beide Räume
im Erd- geschoss
Parkansicht während unseres Dorffestes Eröffnung des Spielplatzes
Diele